Mittels periodischer Datenauswertungen und Erhebungen werden die Nutzung des Wanderwegnetzes und die Bedürfnisse der Wandernden erfasst und analysiert. Das Wandermonitoring stellt eine wichtige Basis für die Weiterentwicklung des Schweizer Wanderwegnetzes dar.

Wandern in der Schweiz 2008

Im Zentrum der Studie standen eine Sekundäranalyse von Sport Schweiz 2008 sowie eine schriftliche Befragung von über 2200 Wandernden an verschiedenen Standorten in der Schweiz während des Jahres 2007. Von besonderer Bedeutung waren hier Fragen zur Nutzung und Wahrnehmung des Wanderwegnetzes.

Wandern in der Schweiz 2014

Die Studie des Jahres 2014 basierte auf der Bevölkerungsbefragung Sport Schweiz 2014 und einer Befragung von 2084 Wandernden auf dem Wanderwegnetz. Neben einer detaillierten Analyse der aktuellen Daten enthält der Bericht auch Vergleiche mit der Vorläuferstudie. Neu wurden u.a. mehrtägige Wanderungen und die Nutzung der Routen von Wanderland Schweiz erhoben.

Zum Seitenanfang